Features und Anleitung

Funktionen in unseren Räumen

Wenn Sie einen Raum betreten, haben Sie Zugriff auf eine große Anzahl von Funktionen zur Zusammenarbeit und Kommunikation mit den anderen eingeladenen Personen. Sie können sich im Raum bewegen, mit anderen dort Anwesenden per Text oder Audio chatten und mit einem Stift zeichnen und vieles mehr. Die standardmäßig freigegebenen Funktionen erkennen Sie auf der nachfolgenden Darstellung.

Benutzeroberfläche (Besucher)

Die Benutzeroberfläche selbst ist sehr übersichtlich gestaltet. Das obrige Bild zeigt die verfügbaren Funktionen für Besucher Ihres Events. Besucher können mit den Standardrechten Chatten, miteinander Reden, Emotionen zeigen, Zeichnen und Ihren Avatar wechseln.

Moderatoren

Sie können für Ihre Veranstaltung Moderatoren ernennen, die mit zusätzlichen Rechten ausgestattet sind.
Raummoderatoren haben noch zusätzliche Funktionen wie z.B. Fliegen, Erstellen und Bewegen von Objekten oder auch Screen-Sharing. Geben Sie „/“ in das Chat-Feld ein, um zusätzliche Benutzerbefehle anzuzeigen. Sie können die Kamera oder den Bildschirm Ihres Computers mit anderen teilen und dem Raum mithilfe des Medienbrowsers Videos, Bilder, 3D-Modelle und mehr hinzufügen.
Moderatoren können zusätzliche Rechte für alle Nutzer in Raum freigeben, in dem sie das Menü in der oberen linken Ecke öffnen und die Room-Settings anpassen. Dies sollte jedoch stets mit Bedacht durchgeführt werden, da jede Entscheidung Einfluss auf die Performance des Raumes haben kann. Grundsätzlich empfehlen wir folgende Standardeinstellungen.

Im Raum bewegen

Die Bewegung in unseren Räumen, ist nach einer kurzen Eingewöhnung sehr intuitiv. Sie orientiert sich an den etablierten Steuerungskonzepten verschiedenster Endgeräte. Die Steuerung innerhalb unserer Räume auf einem Desktop PC ist auf nachfolgender Darstellung visualisiert.
Grundsätzlich können alternativ zu den Tasten WASD zum Laufen auch die Pfeiltasten verwendet werden. Es hilft sich vorzustellen, dass die Tasten WASD/Pfeiltasten die Beine eines Avatars steuern und die linke Maustaste den Kopf des Avatars steuern. Erst durch die Kombination beider Steuerungselemente kann ein angenehmes Erlebnis erzielt werden.

Avatar-Menü

Sie können nicht nur ein Menü für Objekte öffnen, sondern auch ein Menü für andere Nutzer. Damit steuern Sie die Lautstärke der anderen Nutzer oder blenden sie aus Ihrer Ansicht aus.

Audio Stumm schalten

Klicken oder tippen Sie auf das Mikrofonsymbol, um das eigene Mikrofon stummzuschalten.

Chat

Mit der Funktion Chat können Sie anderen Personen, die sich im Raum und in der Lobby befinden, Nachrichten senden. Oder erstellen Sie mithilfe von Chat Textobjekte im Raum, indem Sie eine Nachricht in das Chat-Feld eingeben und links auf die Schaltfläche „Create Object“ klicken oder tippen. Durch Eintippen von /help können Sie auch Spezialbefehle ausführen.  

Zeichnen mit einen Stift

Mit dem Stift können Sie im 3D-Raum zeichnen, die Größe und Farbe des Stifts ändern und gezeichnete Striche wieder entfernen. Entfernen können Sie falsch gezeichnete Elemente mittels gleichzeitigen Drücken der Tasten: „Strg“ und „Z“. Wenn sie mit Ihrer Zeichnung zufrieden sind, können Sie hieraus ein Objekt erstellen. Hierfür gehen sie aus dem Zeichnenmodus und drücken die „Leertaste“ oder alternativ die „Tab“ Taste und gehen mit der Maus auf ihre Zeichnung und klicken auf den Zauberstab. Anschließend können Sie dieses Objekt beliebig bewegen und anordnen.

Emotionen

Wie in der realen Welt, spielen Emotionen auch in der digitalen Welt eine wichtige Rolle. Hiermit zeigen wir Zuspruch, bestärken den Vortragenden oder können unsere Haltung kommunizieren. Unsere Räume haben Sieben vordefinierte Emotionen zur Auswahl zur Verfügung. Um diese anzuwenden, müssen sie die „Leertaste“ oder die „Tab“ Taste drücken und mit der Maus das gewünschte Emote bestätigen.

Personen oder Medien lauter oder leiser stellen

Medien und Personen in unseren Räumen haben grundsätzlich eine definierte Lautstärke, die in der Regel entfernungsabhängig ist.  So werden Personen mit zunehmender Entfernung leiser.  Um Personen wie Vortragende auch aus einer größeren Entfernung hören zu können, so öffnen Sie bitte das Menü mittels der „Leertaste“ oder der „Tab“ Taste und drücken Sie die „+“ oder „-“ Knöpfe um die Lautstärke anzupassen (Siehe Bild Thema Emotionen). Gleiches ist möglich bei Medien wie Videos oder Livestreams. Diese können auch pausiert werden. Bitte beachten Sie, dass ein stoppen nur für Sie Wirkung hat und andere Besucher nicht beeinflusst.

Avatar vergrößern oder verkleinern

Die Kommandos /grow und /shrink im Chat-Feld ändern die Größe Ihres Avatars.  

Video, Audio, 3D-Modelle und Bilder hinzufügen (Freischaltung durch Moderator erforderlich)

Sie können unsere 3D-Räume um eine Vielzahl von Objekten erweitern. Wir unterstützen 3D-Modelle, Bilder, Videos und PDFs von fast allen Quellen im Web, einschließlich SketchFab, Google Poly, SoundCloud, YouTube, Twitter, Twitch, Crunchyroll und anderen. Sie können Medien mit der Schaltfläche Create Object hinzufügen, das funktioniert auch durch Einfügen oder „drag und drop“ einer Internetadresse (URL).

Flugmodus (Freischaltung durch Moderator erforderlich)

Mit dem Kommando /fly im Chat-Feld können Sie in den Flugmodus umschalten. Anschließend können Sie in eine ausgewählte Blickrichtung fliegen, indem Sie sich mittels der Tasten WASD oder der Pfeiltasten nach vorne bewegen. Diese Funktion kann z.B. zum Einnehmen von Fotopositionen dienlich sein.

Objekt-Menü (Freischaltung durch Moderator erforderlich)

Sie können Objekte frei im Raum bewegen, sie drehen und skalieren. Zusätzliche Steuerelemente für Objekte, Videos und Zeichnungen finden Sie im Objektmenü. Um dieses zu öffnen, bewegen Sie den Mauszeiger über das Objekt und drücken Sie die Leertaste oder die Tabulatortaste.

Objekte anheften (Freischaltung durch Moderator erforderlich)

Standardmäßig verschwindet ein Objekt, wenn sein Besitzer (die Person, die es zuletzt berührt hat) den Raum verlässt. Wenn Sie möchten, dass ein Objekt dauerhaft im Raum bleibt, klicken oder tippen Sie im Objektmenü auf die Schaltfläche „pin“.

Nutzer blockieren Kamera (Freischaltung durch Moderator erforderlich)

Klicken oder tippen Sie im Avatar-Menü auf die Schaltfläche „block“, um einen Nutzer zu blockieren. Wenn Sie einen Nutzer blockieren, verschwindet dieser aus Ihrer Ansicht und Sie erhalten auch keine von ihm erzeugten Töne mehr. Die anderen Nutzer im Raum können den von Ihnen blockierten Nutzer aber weiterhin sehen und hören.  
Die Moderatoren eines Raums verfügen über besondere Berechtigungen, Sie können z. B. das Mikrofon eines Nutzers stummschalten oder ihn vorübergehend aus dem Raum verbannen.  

Kamera (Freischaltung durch Moderator erforderlich)

Mit der Kamera können Sie Fotos des Raums aufnehmen und sie dann als Bildobjekte in den Raum einfügen. Beim Aufnehmen eines Fotos wird im Chat-Feld ein Link eingeblendet, den Sie mit der Schaltfläche tweet als Tweet senden können.

Spiegel-Modus (Freischaltung durch Moderator erforderlich)

Schalten Sie die Kamera in den „Spiegel“-Modus. Dadurch sehen Sie in Ihrer Ansicht alles aus dem Blickwinkel der Kamera, wenn Sie einen Desktop-Computer verwenden.

Fokussieren und Verfolgen (Freischaltung durch Moderator erforderlich)

Sie können die Kamera auch „fokussieren“ oder zum Modus „Track“ umschalten, indem Sie auf die entsprechenden Schaltflächen der Objekte klicken. Die Kamera zeigt dann auf das Objekt oder folgt ihm, wenn es bewegt wird.

Ihren Bildschirm oder die Kamera teilen (Freischaltung durch Moderator erforderlich)

Sie können Ihren Desktop-Bildschirm, Ihre Webcam oder die Kamera Ihres Smartphones für andere Nutzer im Raum freigeben und dadurch mit ihnen teilen. Die geteilten Medien werden im Raum wie ein Video angezeigt. Sie können die geteilten Medien aus dem Menü des Objekts entfernen.